poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Andra Schwarz

Andra Schwarz
Foto: Ildiko Sebestyen


Andra Schwarz, geboren 1982,
schreibt Lyrik und lebt in Leipzig.

  


Andra Schwarz
Am morgen sind wir aus glas
Reihe Neue Lyrik – Band 13
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
ca. 88 S., Hardcover, Euro 18,80
poetenladen Verlag,Oktober 2017

  

 



Andra Schwarz wurde 1982 in der Oberlausitz geboren und lebt heute in Leipzig.

Sie erhielt 2015 den Lyrikpreis beim 23. open mike in Berlin und gewann 2017 den Leonce-und-Lena-Preis. Seit Oktober 2013 studiert sie am Deutschen Literaturinstitut Leipzig.

Veröffentlichungen von Gedichten (Auswahl): Tippgemeinschaft 2016, Anthologie zum 23. open mike (Allitera Verlag 2015), Lyrik der Gegen­wart der Edition Art Science 2012 und im Jahrbuch der Lyrik.

Im Herbst 2017 erscheint ihr Debütband im poetenladen Verlag (Reihe Neue Lyrik).

 
 
Andra Schwarz
Lyrik