POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 

Jörg Schieke

Jörg Schieke  
geboren 1965 in Rostock, lebt in Leipzig.

1995 bis 98 Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, Redakteur der Literaturzeitschrift eDiT

1998 bis 2003 Lektor beim Gustav Kiepenheuer Verlag Leipzig

Seit 2004 freier Autor und Rundfunkjournalist



Publikationen:

„Die Rosen zitieren die Adern“ (Galrev Berlin 1995)
„Seemanns Gesten“ (CVA Leipzig 1998)
„Count down“ (Mitteldeutscher Verlag Leipzig 2007)


Lyrik und Prosa in Anthologien, z.B. in:

„Jahrbuch der Lyrik“ (Luchterhand Verlag)
„Lyrik von Jetzt 1“ (Dumont Verlag),
„Der wilde Osten“ (S. Fischer-Verlag)
„Titelkampf – Geschichten von der deutschen Fußballnationalmannschaft
der Autoren“ (suhrkamp 2008)
„Berührungslos verlosch im Baum der Schnee – Stimmen aus Sachsen“
(Kulturstiftung des Freistaates Sachsen)

Jörg Schieke
Lyrik
Gespräch