poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Sabine Göttel

Saine Göttel
Foto: Alwin Alles


Sabine Göttel, geboren 1961 ist
Autorin, Dramaturgin und Dozentin für Literatur

  

 



Arbeitete viele Jahre als Schauspieldramaturgin, zuletzt an den Theatern in Hildesheim und Göttingen. Seit 2005 freiberuflich tätig als Autorin, Dramaturgin und Dozentin für Literatur.

1987 erschien ihr erster Gedichtband Fische Fluten. Es folgten die Erzählungen Die lustige Witwe (2001) und Rückreise (2002), das Hörspiel Sissi ist zurück! (2008) sowie die Theaterstücke Bad Baby’s Bed (2002), Die Walsche (2010), Die Bergprinzessin (2011), Eisenheart (2012) und Nichts zu verlieren (2014). 2018 erscheint unter dem Titel Granatwald ein Band mit Gedichten und Prosa.

Website: Sabine Göttel

 
 
Sabine Göttel
Lyrik
Prosa
Kritik