poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Vahe Armen

Vahe Armen



Vahe Armen lebt als Lyriker und
Über­setzer in Teheran.

 


Vahe Armen
Unter einem Jasminstrauch
Gedichte
Sujet Verlag 2013  externer Link
Das Buch bei Amazon  externer Link

 

 



Vahe Armen, geboren 1960 in Maschhad/Iran, hat iranisch-arme­nische Wur­zeln. Er schreibt seine Ge­dichte und lite­rarischen Abhand­lungen sowohl auf Arme­nisch als auch auf Persisch und arbeitet als Über­setzer zwischen diesen Sprachen.

Er studierte in London Englisch und Soziologie. Zurück im Iran begann er nach einem Unfall zu schreiben. Bisher hat Vahe Armen vier Lyrikbände und mehrere Übersetzungen veröffentlicht. Er lebt in Teheran.


 



 

 
 
Vahe Armen
Lyrik