POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 

Eva Ruth Wemme

(Helga Sperling)
Eva Ruth Wemme wurde 1973 in Paderborn geboren, studierte Germanistik, Philosophie, Rumänistik und Musikwissenschaft in Köln und Berlin, arbeitete als freie Musikkritikerin, als Dolmetscherin in der JVA Moabit, jobbte am Theater in Berlin und Cottbus. Rotraud-Danker-Autoren­preisträgerin 2008.

Sie war vier Jahre lang Dramaturgin am Schauspielhaus Chemnitz und lebt als Übersetzerin, Autorin und Hälfte des Figurentheaters PuppeTierCooperat in Dresden und Berlin.

Veröffentlichungen

Poveste de la sat in der rumänischen Zeitschrift Luceafarul
London Paradies in Das Buch vom Klauen, VerbrecherVerlag 2006
Wie das Dorf sich entfernte in: MATRIX Mai 07 (als Helga Sperling)

Übersetzungen aus dem Rumänischen:

Die Zentrifuge von T.O.Bobe im Solitude-Verlag
Verschiedene Texte u.a. von Ioana Nicolaie und Nora Iuga in den Zeitschriften Wespennest und Lichtungen und in der Anthologie Verbotene Worte
Ioana Nicolaie: Der Norden. Gedichtband, POP-Verlag 2008

Eva Ruth Wemme
Prosa