poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Sina Ness

Sina Ness



Sina Ness, 1982 in Arlesheim geboren, schreibt Prosa, Lyrik und szenische Texte.



 

 



wurde 1982 in Arlesheim bei Basel geboren. Sie arbeitete als Filmvorführerin und studierte Philosophie in Basel sowie Kreatives Schreiben und Kultur­jour­nalismus in Hildes­heim.

Sie schreibt Prosa, Lyrik und szenische Texte. 2010 wurde ihr erstes Hörspiel, Gewitter, vom West­deutschen Rundfunk gesendet. Derzeit leitet Sina Ness ein gefördertes Hörspiel­projekt mit Kindern aus Neukölln (Eingeladen zum Kinder­hör­spiel­wettbewerb des Leipziger Hör­spielsommers 2011).

Zuletzt veröffentlicht:

  • Lyrikbeitrag in: kein herz ungeteilt, edition haiku, weissbooks, Frankfurt a/M, 2011.
  • Die Rollschuhpiraten, Kindergeschichte, in: „Kleine Geschwister“, Autumnus Verlag, Berlin 2011
  • Kann Spuren von Wasserfällen enthalten. Kurzhörspiele für Kinder, Autumnus Verlag, Berlin 2010
  • Gewitter (Hörspiel Ursendung) WDR 3, 2010 / SWR 2011

 



 

 
 
Sina Ness
Prosa
Lyrik