poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Sylvia Geist
Hirschkäfer

Einmal brachtest du mir einen Hirschkäfer.
Wir suchten abseits der Straße,
junge Nesseln lachten über unsere Hände,
und dein Nacken war ruhig so wie im Film,
der dich als Kind zeigt: immer kehrst du
einem den Rücken bis auf dieses Mal.

Du hast den Käfer verstanden.
Seine Rüstung war in deinen Augen
eine aus Teersümpfen gehobene Waffe,
die riesigen Kiefer nichts
als gefährlich verschwiegener Schmuck,
aber mir gab der Körper

auf deiner Hand keine Auskünfte,
ob da ein Herz war, Furcht, Beschleunigung
seines Blutes oder ein Ansteigen
der Temperatur der Hand,
die du stillhieltest
für das Wappentier der Rückzüge.

Aus: Vor dem Wetter. Luftschacht. Wien 2009

Sylvia Geist    25.02.2009    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Sylvia Geist
Lyrik
  1. Hundskurve
  2. Im Orbit des Saturn
  3. Porta morgana
  4. Ich in Aberland
  5. Plaza de Major
  6. Hölle und Halde